Freitag, 25. Dezember 2015

Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen Gesundheit, Glück und weiterhin viele wunderschöne kreative Momente mit Stampin' Up! 
***
Ich zeige euch meine erste Karte mit Teelicht überhaupt, die meiner Meinung nach, sehr gut gelungen ist. Bei ihr war die Idee den Kontrast zwischen Kälte, weiss, blau, Schnee und Wärme. Gemütlichkeit, daheim darzustellen.



I'm dreaming of a White Christmas...

...Just like the ones I used to know

Where the treetops glisten

And children listen

To hear sleigh bells in the snow...



Wir alle errinern uns an das Lied und schauen nostalgisch durchs Fenster. Dieses Jahr wird unsere Weihnachten nicht weiss sein, sondern sonnig und warm, aber auf jeden Fall auch gemütlich und schön.

Und weil draussen immer noch kein Schnee liegt, schenke ich gerne diesmal Karten in weiss, um die Stimmung meiner Freunde winterlicher zu machen. 


Schade, dass Weihnachten bald vorbei ist, ich würde diese Edgelits noch mehrmals benutzen, aber hoffe der Winter und auch die Stimmung bleiben doch noch kurze Zeit bei uns...
Ich liebe die Sleigh Ride Edgelits Dies und werde mich von denen sehr schwer trennen, wenn ich das machen soll... denke, die bleiben bis zum nächsten Winter in meinen Boxen versteckt.

Diese Karte habe ich als Geschenk für eine Firma gemacht, die bei ihrem Logo weiss und grün als Farben hat, deswegen habe ich die grüne Farbe als Grundlage gewählt.

***


Und weil die Zeit bis Weihnachten sooo knapp ist und ich mich deswegen mit der Presäntation meiner Weihnachtlichen Projekten hier beeilen muss , zeige ich euch noch eine Karte mit den Edgelits, bei der die Himmelfarbe mit den Stampin' Up! Stempelfarben gemacht wurde. Eine wunderschöne stille Nacht...










Freitag, 18. Dezember 2015

Stampin’ Up Team-Weihnachtsfeier bei Marion

Ich bin so froh, dass ich es dieses Mal geschafft habe dabei zu sein!




Marion hat sich meiner Meinung nach super vorbereitet und hat uns mit Glas Proseco herzlich empfangen. Dann gab's was Leckeres zum Essen, natürlich Basteln und zwar mit Produkten vom neuen Katalog (hier verrate ich ein bisschen),




eine Tombola (ich war unter den glücklichsten Gewinner :) ) und jede Menge Spass.


Wir sind glücklich und mit Tüten voller Geschenke (Swaps) nach hause gegangen. 
Danke für den tollen Abend, Marion!




Übrigens das neue Katalog erscheint sehr sehr bald,  also ist schon Zeit zum Kataloge vorbestellen.
Meldet Euch falls Ihr Interesse habt und ich schicke Euch das Katalog kostenlos zu. 
Ich persönlich habe keine Geduld mehr, die neuen Produkte live zu sehen, die sind wirklich wunderschön!







Weihnachtsleckereien verpacken

Hab seit fast zwei Wochen nichts geschrieben und ich hab so viel zu zeigen...
Fangen wir mit Süßigkeiten verpacken an. Die Anhänger habe ich auf die Schnelle für die Nikolaustüten gemacht, weil der Nikolaus die Namen der Kinder natürlich nicht wusste..Die stehen auf der anderen Seite der Anhänger.


Und die ''Milchkarton boxen'' sind für eine Freundin gemacht, die einige zum verpacken von Weihnachtssüssigkeiten brauchte.
Die Boxen habe ich mit Hilfe vom Gift bag punch board und das Video einer Stampin' Up! Kollegin gemacht.





Weekly Deals 

nicht vergessen! Diese Woche sind Frühlingsfarben und Blumenmuster zu haben. Besonders die Designerpapiere kann ich Euch empfehlen, bin persönlich sehr zufrieden. Hier eine Grusskarte  mit diesen.









135862:Gift Bag Punch Board;138450:Merry Moments Designer Series Paper;139945:Home For Christmas A4 Cardstock Pack;139618:Gold Cording Trim;132622:Gold Foil Sheets;138390:Metallics Sequin Assortment;126949:Real Red Classic Stampin' Pad;126974:Early Espresso Classic Stampin' Pad;110755:Multipurpose Liquid Glue

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Warm winter wishes/ Stampin' Up! trifft Mixed Media

Ich möchte euch heute eine Karte zeigen, bei der ich versucht habe ein bißchen von der Mixed Media Stilrichtung hinzuzufügen.

Ich kann es nur bestätigen, Stampin' Up! und Mixed media zu kombinieren ist keine einfache Aufgabe, nicht nur wegen den unterschiedlichen Materialien, sondern auch wegen dem Aussehen. Stampin' Up! ist für mich mehr schlicht, elegnat, und Mixed Media ist alle Techniken in einem je nach Lust und Laune, so eine Art Kollage. 
Trotzdem habe ich es denke ich geschafft und bis auf wenige Deko-Elemente und weisses Gesso (Leinwand-Grundierung) für die Herzchen nur SU Produkten benutzt.

Bestimmt ist das noch weit entfernt von das was einige unter mixed media verstehen, aber das war mein erster Versuch (und nicht letzter), so eine Kombination zu machen. Das nächste Mal werde ich bestimmt mehrere Techniken ausprobieren. ;)